Wasserwirtschaftsamt
Nürnberg

Gänsebucht am Norikus

7stellige Investition für den neuen Schlaf-Scheißplatz der nürnberger Stadtgänse! Seit der Begradigung mit Gras ist innerhalb von 1 monat die ganze Liegefläche voller Kot und Federn. Der Strandbereich (wasser) ist voller grün aufgelöster Gänsekot.
Die Gänse müssen täglich/nächtlich vergrämt werden, es sind bis zu 100 Tiere täglich, die ihren Unrat hinterlassen. Unsere Nachbarn, die Franzosen, hätten längst Gänseleberpastete daraus gemacht und die Problematik gelöst.


Eine Antwort zu “Gänsebucht am Norikus”

  1. Christa Brigl sagt:

    Was ist denn das für ein Kommentar? Gehört nicht die Natur auch den Tieren? Würden die Gänse nicht dauernd gefüttert werden, würde sich das Problem auch nicht ergeben. Ich sehe täglich die Familien mit ihren Brot-und alten Brötchen-Tüten die ihren Kindern mal wieder ein billiges Vergnügen verschaffen. Aber dann aufregen über den Gänsekot! Mich regen auch die Feierwütigen auf, nach deren Partys der Abfall und die Glasscherben zurück bleiben.

Eine Antwort hinterlassen

Captcha eingeben
Captcha nicht lesbar?
Neues Captcha anfordern!